Naturschutzgebiet Pfahl

Vorschaubild

Das Naturschutzgebiet umfasst einen 3 km langen Abschnitt des "Pfahls", einer weltweit einmaligen erdgeschichtlichen Erscheinung, die auf ca. 150 km vom Mühlviertel in Oberösterreich bis Schwarzenfeld an der Naab verläuft. Vor ca. 300 Millionen Jahren öffneten sich entlang dieser Linie bis zu 120 m breite Klüfte, in denen sich flüssiges Gestein als Quarz auskristallisierte. Im Naturschutzgebiet ist der Quarz aus dem umgebenden Gestein markant herausgewittert und kommt deutlich zum Vorschein. Herrlicher Rundblick von einem Aussichtsturm (26,5 m) bei Fuhrn. 

Telefon (09431) 471-373 Verein Naturpark Oberpfälzer Wald e.V.

Homepage: www.naturpark-opf-wald.de