normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Bootswandern

Einstieg bei Nittenau

 

Der ganz besondere Wanderweg: sanft auf den Wellen des Flusses, ein Wandern, das mehr mit der Kraft der Arme als der Beine geschieht. Bootswandern können Sie in unserer Region auf dem Regen und auf der Naab.

 

Bootswandern auf dem Regen

Unter Wanderfahrern zählt der Regen zu den schönsten Flüssen Bayerns. Die klassische Strecke beginnt vor Pulling bei Blaibach, an der Mündung des Weißen Regen in den Schwarzen Regen, und führt in fünf bequemen Tagesetappen nach Regensburg.

  1. Tagesfahrt: vom Blaibacher See nach Cham (ca. 22 km)
  2. Tagesfahrt: von Cham nach Roding (ca. 22,5 km)
  3. Tagesfahrt: von Roding nach Nittenau (ca. 23,5 km)
  4. Tagesfahrt: von Nittenau nach Ramspau (ca. 19,5 km)
  5. Tagesfahrt: von Ramspau nach Regensburg (ca. 20,5 km)

Der Fluss ist von Frühjahr bis Herbst auch für Zweier-Faltboote befahrbar.

 

 

Bootswandern auf der Naab

Die Naab - gut 100 Kilometer lang - präsentiert sich gemächlich, strömungsarm und ohne größere Schwierigkeitsgrade und ist deshalb bestens geeignet für gemütliche Bootswanderungen und Tagestouren. Auch Einsteigern macht es die Naab leicht, Gruppen und Familien können beschaulich ihrem Ziel entgegen paddeln.

 

Fünf Etappen wären ideal, um die ca. 100 Kilometer zu bewältigen, jedoch kein Muss:

  1. Tagesfahrt: von Luhe-Wildenau nach Nabburg (ca. 21 km)
  2. Tagesfahrt: von Nabburg nach Schwandorf (ca. 20 km)
  3. Tagesfahrt: von Schwandorf nach Teublitz/Burglengenfeld (ca. 22 km)
  4. Tagesfahrt: von Teublitz/Burglengenfeld nach Kallmünz (ca. 12 km)
  5. Tagesfahrt: von Kallmünz nach Regensburg/Mariaort (ca. 22 km).

Auch zwischen den Etappenzielen finden Sie Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, die Bootsverleiher stellen auch für einen Tag Kanadier und Kajaks zur Verfügung und organisieren den Transport.



Etappenführer:

Bootswandern Regen


 Bootswandern Naab

Die Führer beinhalten die Beschreibung der einzelnen Tagesetappen. Auf den Strecken sind Wehre, Unterkunfts- und Einkehrmöglichkeiten verzeichnet, die Adressen der Bootsverleiher an der Strecke finden Sie ebenfalls im Bootswanderführer. Die Broschüren erhalten Sie kostenlos in der Geschäftsstelle des Oberpfälzer Seenlandes oder unseren Mitgliedsgemeinden.

 

Selbstverständlich können Sie dieses Vergnügen auch nur für einen Tag oder ein paar Stunden genießen. Der Kanu-Service verleiht die Ausrüstung dazu, einschließlich Sicherheitswesten und sorgt am Abend für den bequemen Rücktransport zu Ihrem Ausgangspunkt.

 

Lust auf mehr? Schauen Sie doch einfach mal hier vorbei: www.bootswandern.de - Die Seite für Kanufahrer im Oberpfälzer Seenland!