Imagefilm feiert Premiere in der Continental Arena

27.09.2016

Landrat Thomas Ebeling stellt Oberpfälzer Seenland-Film der Öffentlichkeit vor

 

Wasser, Natur, Aktiv, Kultur, Genuss - das sind die fünf Schlagworte, mit denen sich das Oberpfälzer Seenland als wasserreichste Region Ostbayerns identifiziert. Diese Themenschwerpunkte werden ab sofort auch im neuen Imagefilm der Freizeit- und Urlaubsregion mit ihren  acht Mitgliedsorten Bodenwöhr, Bruck i. d. OPf., Neunburg vorm Wald, Nittenau, Schwandorf, Schwarzenfeld, Steinberg am See und Wackersdorf transportiert. An insgesamt vier Tagen im August war der Zweckverband Oberpfälzer Seenland mit einem Team von Oberpfalz TV rund um Produzent Thomas Faupel und Kameramann Ulrich Wiesner unterwegs, um im Film ein möglichst umfassendes, emotionales Bild des Oberpfälzer Seenlandes zeigen zu können.

 

Doppelte Premiere in der Continental Arena - Beim Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen den SC Paderborn, das erstmals im Zeichen eines ostbayerischen, in diesem Fall des Schwandorfer Landkreises stand, war es dann soweit: Im Rahmen des ersten Landkreistages, einer neuen Veranstaltungsreihe des einzigen Profifußball-Clubs in Ostbayern, konnte der Zweckverbandverband Oberpfälzer Seenland zusammen mit seinem Vorsitzenden, Landrat Thomas Ebeling, seinen Imagefilm erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

 

Das Oberpfälzer Seenland auf allen Kanälen – Für alle Interessierten findet sich der Imagefilm des Oberpfälzer Seenlandes ab sofort auf der Homepage unter www.oberpfaelzer-seenland.de sowie auf dem Youtube-Kanal und der Facebook-Seite des Oberpfälzer Seenlandes (www.facebook.com/OberpfaelzerSeenland). Als offizieller Werbefilm der Urlaubs- und Freizeitregion wird der Imagefilm in Zukunft zudem auf den deutschlandweit größten Tourismusmessen sowie bei offiziellen Auftritten des Zweckverbandes zu sehen sein.